Tartufo Dolce kaufen: Italienische Tr├╝ffelpralinen

K├Âstliche Tartufi Dolci aus dem Piemont

Entdecke die feinen Kompositionen aus knackigen Haseln├╝ssen und bester Schokolade und probiere einen Tartufo Dolce aus unserer Kollektion. Die liebevolle Herstellung, schonende R├Âstung und pr├Ązise Verarbeitung macht unsere Spezialit├Ąten so besonders und delikat. Ob Tartufo Stracciatella oder Tartufo Pralinato ÔÇô in unserem Online-Shop findest du garantiert die passenden Tr├╝ffelpralinen f├╝r deinen Geschmack!

Ergebnisse 1 ÔÇô 16 von 23 werden angezeigt

Wie werden italienische Tr├╝ffelpralinen hergestellt?

Die Herstellung von K├Âstlichkeiten wie dem Tartufo al Pistacchio oder dem Tartufo Dolce Nero nimmt mehr als 24 Stunden in Anspruch. Dabei werden Haseln├╝sse aus dem Piemont mit feinster Tartufo Schokolade zu einer weichen Tr├╝ffelmasse geformt. Anschlie├čend wird diese von den besten Patissiers in Handarbeit zu einzigartigen Pralinen geformt. Der Prozess der Pralinenherstellung folgt dabei einer alten Tradition und kommt bis heute komplett ohne Zusatz von Konservierungsstoffen aus.

Schonende R├Âstung von ausgew├Ąhlten Haseln├╝ssen

F├╝r die Tartufi Dolci und andere italienische K├Âstlichkeiten werden nur ausgew├Ąhlte Haseln├╝sse aus der ber├╝hmten Piemontregion verwendet. Bei regionalen Bauern kaufen die Hersteller die beliebte Nusssorte Tonda Gentile delle Langhe und r├Âsten diese anschlie├čend bei mittlerer St├Ąrke.

R├Âstung der Haseln├╝sse f├╝r Tartufo dolce

Auf diese Weise kann sich das leckere Haselnussaroma am besten entfalten und wird bei der sp├Ąteren Verarbeitung nicht von den intensiveren Aromen der Schokolade oder des Kakaos ├╝berlagert. Anschlie├čend werden die Haseln├╝sse gepresst und zu einer k├Âstlichen weichen Paste verarbeitet, welche das Herzst├╝ck der sp├Ąteren Tr├╝ffelpralinen darstellt.

Die Tartufi Dolci gibt es ├╝brigens auch in der niedlichen Mini-Version: Dem Tartufino

Feinste Schokolade f├╝r perfekten Tr├╝ffelgenuss

Nur die besten Schokobohnen kommen infrage f├╝r die Herstellung von Delikatessen wie Tartufo Gianduja oder Tartufo Panna Cotta. Die Schokolade soll dabei die Aromen der Haselnuss verst├Ąrken, ohne diese zu ├╝berdecken. Daher ist ein Kakaogehalt von 55 % bei der Schokolade ideal. Aber auch dunkle oder wei├če Schokolade wird f├╝r die leckeren Pralinen eingesetzt, etwa beim Tartufo Bianco Dolce.┬á

Auf diese Weise lassen sich immer wieder neue, k├Âstliche Kreationen erschaffen, die von Liebhabern aus der ganzen Welt gerne verspeist werden. In unserem Sortiment findest du eine gro├če Auswahl an Sorten dieser feinen Pralinenkreationen f├╝r jeden Geschmack.

Die Herstellung der Tr├╝ffelmasse

Das wichtigste Kriterium f├╝r die Qualit├Ąt der Tr├╝ffel ist die fachgerechte und zeitgem├Ą├če Herstellung. Allein das Abk├╝hlen der Tr├╝ffelmasse nimmt einige Stunden in Anspruch. Das Geheimnis f├╝r perfekte Tartufi Dolci ist es, die 3 Zutaten Haseln├╝sse, Zucker und Schokolade zum genau richtigen Zeitpunkt miteinander zu vermengen. Sie bilden die Grundmasse f├╝r alle Tartufi Sorten.

Haseln├╝sse aus dem Piemont Die Grundmasse f├╝r italienische Tr├╝ffelpralinen besteht aus Haseln├╝ssen, Schokolade und Zucker

Daf├╝r werden zwar inzwischen mechanische Knethaken eingesetzt, die Prozedur folgt jedoch noch immer den gleichen Schritten, wie dies vor 120 Jahren bei der Gr├╝ndung des Unternehmens der Fall war.

Nach ├╝ber 24 Stunden Ruhezeit kann der Teig zum Tartufo Dolce weiterverarbeitet werden. In dieser Zeit finden wichtige Prozesse auf molekularer Ebene statt, die das Aroma der delikaten K├Âstlichkeit entscheidend beeinflussen.

Was ist Antica Torroneria Piemontese?

Die einzigartigen Tr├╝ffelpralinen von Antica Torroneria Piemontese wurden bereits im Jahr 1885 von dem Italiener Guiseppe Sebaste aus Piemont erfunden. Nat├╝rlich hat er sich bei der Entwicklung der S├╝├čspeise von den Haseln├╝ssen aus dem Piemont inspirieren lassen, die seit jeher f├╝r ihr feines Aroma bekannt waren. Inzwischen wird die Manufaktur bereits in der vierten Generation gef├╝hrt. Eine Alternative zu diesem Hersteller sind die Tartuflanghe Tr├╝ffelpralinen.┬á

Verkostung vom Tartufo dolce Bianco

Die hohe Qualit├Ąt des Produkts ist zum Gro├čteil den ausgew├Ąhlten Zutaten und der hochwertigen traditionellen Verarbeitung zu verdanken. Die Liebe zum Detail, die zeitaufwendige Herstellung und die immer wieder neuen Kreationen der Patisserie-Chefs erschaffen Pralinen, die weit ├╝ber die Grenzen Italiens ber├╝hmt sind. Auch bei uns findest Du eine vielf├Ąltige Auswahl an feinsten Tr├╝ffelpralinen aus Schokolade und fein ger├Âsteten Haseln├╝ssen. Schaue Dich gleich einmal um und entdecke Deine Lieblingspralinen in unserem Sortiment.

Jetzt Tartufi Dolci kaufen

H├Ąufig gestellte Fragen zu Tarufo Dolci

Was ist Tartufo Dolce?

Bei Tartufo Dolce handelt es sich um italienische Pralinen der Extraklasse. Diese haben ihren Ursprung im 19. Jahrhundert und wurden von Giuseppe Sebaste aus dem Piemont erfunden. Das Besondere an diesen Tr├╝ffelpralinen ist der feine Haselnussgeschmack, der sich mit k├Âstlichen Schokolade- und Kakaoaromen zu einer unvergleichlichen Komposition vermischt. Die Haseln├╝sse hierf├╝r stammen bis heute aus der traditionellen Piemontregion und werden dort von ausgesuchten Bauern erworben und anschlie├čend zu den weltweit ber├╝hmten Tartufi Dolci verarbeitet.

Was ist Tartufo Bianco Dolce?

Im Gegensatz zum klassischen Tartufo Dolce hat diese Variante der italienischen S├╝├čspeise Zutaten wie wei├če Haselnusscreme. Au├čerdem sind die leckeren Pralinen mit einem Mantel aus Puderzucker umh├╝llt, was ihnen die wei├če Farbe verleiht. Die F├╝llung der Tartufi Bianco Dolce enth├Ąlt zudem knackige Haselnussst├╝ckchen aus erlesenen ger├Âsteten Haseln├╝ssen des Gebiets Piemont, oder Piemontese, wie man in Italien sagt.

Wie lange ist Tartufo haltbar?

Tartufo-Pralinen sind ab ihrer Herstellung bei Zimmertemperatur bis zu 3 Jahre lang problemlos haltbar. Aufgrund der traditionellen Herstellungsmethode, die bereits seit über 100 Jahren Tradition hat, kommen sie ganz ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe aus.